Besuchsregelungen

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher,

wir tragen für unsere Patient:innen die Verantwortung, sie vor weiteren gesundheitlichen Gefahren, wie z. B. Infektionen mit SARS-Cov-2, bestmöglich zu schützen. Die KLINIK BAVARIA Kreischa hat weiterhin die notwendigen Hygieneregeln im Umgang mit dem Virus zu beachten und ist sowohl für die Umsetzung als auch die Einhaltung zuständig.

Bitte haben Sie Verständnis, dass aufgrund der Vielzahl der Patient:innen in der Regel nur eine wöchentliche Besuchszeit gewährleistet werden kann.
 

Grundsätzliche Regelungen

  • negativer Antigen-Schnelltest (max. 24 Stunden) oder negativer PCR-Test (max. 48 Stunden) erforderlich – kein Selbsttest zulässig
  • Betreten des Geländes sowie der Einrichtungen nur mit medizinischer Mund-Nasen-Bedeckung oder FFP2-Maske
  • Besuchstermin-Bestätigung und Selbstauskunft müssen vorliegen
  • Keine Besuchsmöglichkeiten bestehen für COVID-19-infektiöse Patient:innen bzw. auf Stationen mit Covid-infektiösen Patient:innen sowie Patient:innen welche als Kontaktperson gelten oder unter Verdacht stehen, COVID-19-infektiös zu sein oder unter Beobachtung stehen.
  • keine Verabreichung von mitgebrachten Speisen und Getränken während der Besuchszeit – Mitgabe auf Station ist möglich
  • Besuche mit Kindern bitte auf Anfrage

 

Bitte legen Sie an der Zufahrtskontrolle (Klinik I und II) Ihre Terminbestätigung vor, ohne diese bleibt Ihnen der Zugang zur Klinik verwehrt. Das Parken ist nur auf dem Parkplatz oberhalb der Klinik I bzw. in Zscheckwitz neben der Klinik möglich. Neben der Terminbestätigung und der aktuellen Selbstauskunft benötigen Sie zwingend einen negativen Antigen-Schnelltest (max. 24 Stunden) oder einen negativen PCR-Test (max. 48 Stunden). Sie haben auch die Möglichkeit sich in unserem Testzentrum vorab testen zu lassen (rechnen Sie bitte mind. 30 Min. vor Ihrem Termin ein). Auch hier ist eine Terminbuchung vorab notwendig.

Melden Sie sich nach Ihrer Ankunft an der Rezeption der jeweiligen Klinik. Hier erfolgt die Prüfung der erforderlichen Unterlagen, sowie das Tragen der medizinischen Mund-Nasen-Bedeckung oder FFP2-Maske. Durch unsere Mitarbeitenden erhalten Sie Information zur Einhaltung der Hygienemaßnahmen und führen eine Händedesinfektion durch. Besucher:in von Patienten mit medizinischer Überwachung erhalten zusätzlich einen Schutzkittel und einen Besucheraufkleber. Ein:e Mitarbeiter:in begleitet Sie zum entsprechenden Besuchsbereich,  das Verlassen dieser Bereiche ist nicht möglich.

Ihre Besuchszeit ist zeitlich begrenzt. Nach Ablauf begleiten Sie unsere Mitarbeiter:innen zurück zur Rezeption. Hier werden Sie erneut zur Händedesinfektion aufgefordert.Bis zum Verlassen des Klinikgeländes sind die Hygienemaßnahmen einzuhalten.

Hotlines des Besucherservice

Klinik I

Montag – Freitag: 8.00 – 16.30 Uhr
Terminabsprachen: +49 035206 6-2956
allgemeine Anfragen: +49 35206 6-3136
Skype Anfragen: +49 35206 6-3136

Klinik II

Montag – Freitag: 8.00 – 16.30 Uhr
Terminabsprachen: +49 035206 6-3026
allgemeine Anfragen: +49 35206 6-3712
Skype Anfragen: +49 35206 6-3026

Klinik VI

Montag – Freitag: 8.00 – 16.30 Uhr
Terminabsprachen: +49 35206 5-6958
allgemeine Anfragen: +49 35206 5-6958
Skype Anfragen: +49 35206 5-6958

sonstige Anfragen

Montag – Freitag: 8.00 – 16.30 Uhr
+49 35206 6-0

Wäschetausch

Ein Wäschetausch für Patient:innen ist nach vorheriger Anmeldung beim jeweiligen Kontakt- und Servicemanagement der Kliniken grundsätzlich immer möglich. Ein negativer Test ist hierfür nicht notwendig und das Beachten der Hygienemaßnahmen wird vorausgesetzt. Bitte beachten Sie, dass nur angemeldete Personen Zutritt zu unserem Klinikgelände für den Wäschetausch erhalten. Dieser erfolgt ohne Patientenkontakt durch unsere Mitarbeiter:innen an den jeweiligen Rezeptionen.

Wir möchten Sie bitten, genügend Kleidung und Hygieneartikel, Kosmetikartikel, Bücher und ggf. weitere Utensilien für einen längeren Zeitraum einzupacken und die Tasche mit dem Namen des bzw. der Patient:in, Geburtsdatum und der entsprechenden Station zu kennzeichnen. Auf Wertgegenstände bitten wir Sie zu verzichten.

0800 57347242
(gebührenfrei)