Ausbildungsplatz als Pflegefachfrau:mann (m/w/d)

Ausbildungsvergütung: 1.500 – 1.700 €/mtl.

In der generalistischen Ausbildung zur bzw. zum Pflegefachfrau:mann (m/w/d) werden die Auszubildenden dazu befähigt, Menschen aller Altersstufen zu pflegen. Die Aufgaben als Pflegefachfrau:mann (m/w/d) umfassen eine ganzheitliche Betreuung und Versorgung pflegebedürftiger und kranker Menschen verschiedenster Altersstufen in verschiedenen Lebensphasen und unterschiedlichen Versorgungsbereichen. Als ausgebildete Pflegefachpersonen übernehmen Sie fachlich anspruchsvolle und vorbehaltene pflegerische Aufgaben, die nur von Ihnen zu erfüllen sind. Hierzu zählen z. B. die Erhebung und Feststellung des individuellen Pflegebedarfs der zu pflegenden Menschen, die Organisation des Pflegeprozesses und die Qualitätssicherung der Pflege.

Das klingt interessant? Dann sollten wir uns unbedingt kennenlernen!

Profil Icon

Ihr Profil ...

  • Sie haben einen mittleren Schulabschluss
  • eine erfolgreich abgeschlossene zehnjährige allgemeine Schulbildung
  • einen höherwertigen Schulabschluss
  • oder einen Hauptschulabschluss inklusive einer erfolgreich abgeschlossenen – mindestens zweijährige Berufsausbildung oder einer mindestens einjährigen Assistenz- oder Helferausbildung in der Pflege, zum Beispiel als Krankenpflegehelfer:in
  • erste Erfahrungen durch ein Pflegepraktikum
Aufgaben Icon

Ihre Aufgaben bei uns ...

  • das Pflegen von Menschen aller Altersstufen
  • ganzheitliche Betreuung und Versorgung pflegebedürftiger und kranker Menschen verschiedenster Altersstufen in verschiedenen Lebensphasen und unterschiedlichen Versorgungsbereichen
  • fachlich anspruchsvolle und vorbehaltene pflegerische Aufgaben, z. B. die Erhebung und Feststellung des individuellen Pflegebedarfs der zu pflegenden Menschen, die Organisation des Pflegeprozesses und die Qualitätssicherung der Pflege
Bieten Icon

Wir bieten ...

  • einen sicheren Ausbildungsverhältnis in dem Sie Ihre Karriere vorantreiben können
  • sehr gute Übernahmechancen nach der Ausbildung
  • eine attraktive monatliche Ausbildungsvergütung:
       
    • im ersten Ausbildungsjahr 1.500 EUR (Brutto),
    • im zweiten Ausbildungsjahr 1.600 EUR (Brutto),
    • im dritten Ausbildungsjahr 1.700 EUR (Brutto),
    • zuzüglich steuerfreie Zuschläge für Nacht-, Sonn- und Feiertagsdienste.
       
  • vermögenswirksame Leistungen
  • betriebliche Altersvorsorge
  • eine Ausbildung in einem kollegialen und generationsoffenen Team
Bonus Icon

Ihr Bonus bei uns ...

  • Klinikticket (ÖPNV-Zuschuss 100 %) – auch privat nutzbar
  • einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz
  • gesunde Mahlzeiten in unseren Mitarbeiterrestaurants
  • Berufskleidung, inkl. Reinigung
  • kostenfreie klinikinterne Fitness- und Sportangebote
  • Betriebsfeste und Teamevents
  • Hilfe bei Ihrer Wohnungssuche
  • eine gute Verkehrsanbindung
  • Mitarbeiterrabatte
  • u.v.m.
Arbeitsort Icon

Ihr zukünftiger Arbeitsort ...

sind die Einrichtungen der KLINIK BAVARIA Kreischa und Kreischa/Zscheckwitz,
Saidaer Str. 1, 01731 Kreischa bei Dresden, Deutschland.

Unterlagen Icon

Interessiert? Dann senden Sie uns bitte ...

  • ein formloses Anschreiben
  • Ihren Lebenslauf
  • Impf- und Immunitätsnachweis
  • Ihre Zeugnisse

an oder nutzen Sie für Ihre Bewerbung unser Bewerbungsformular.

Art der Tätigkeit: Vollzeit
Arbeitsdauer:40
Gehalt:1.500 – 1.700 € / Monat
Frühster Beginn:01.03.2023
Sofort verfügbar:nein
Bewerbungsfrist:
Veröffentlichungsdatum:20.09.2022

Datenschutzerklärung
Information für Bewerber (Informationspflichten gem. Art. 13 DSGVO)

Informationen und Kontakt

Personalabteilung Referat Pflege

KLINIK BAVARIA Kreischa
Saidaer Straße 1
01731 Kreischa

+49 35206 6-4982

« Zurück zur Übersicht

Impfungen von Personal in medizinischen Einrichtungen. Alle wichtigen Informationen im Überblick.

Im Rahmen Ihres Arbeitsverhältnisses werden zu Ihrem Schutz und dem Schutz unserer Patient:innen, je nach Gefährdungsbeurteilung des Arbeitsplatzes von der Sächsische Impfkommission (SIKO) und Ständigen Impfkommission (STIKO), Impfungen gegen Hepatitis B, MMR (Masern, Mumps, Röteln) und Varizellen (Windpocken) empfohlen.

In medizinischen und pflegerischen Einrichtungen gilt seit dem 16. März 2022 eine vom Bundestag beschlossene, sogenannte einrichtungsbezogene Impfpflicht. Folgende Immunitätsnachweise sind laut aktuellen Regelungen gültig:

Vollständiger Impfschutz
Impfnachweis nach § 22a Absatz 1 IfSG, der einen vollständigen Impfschutz gegen das Coronavirus nachweist.

Genesenennachweis
Gültiger Genesenennachweis § 22a Absatz 2 IfSG, der einen durch vorherige Infektion erworbenen Immunschutz gegen das Coronavirus nachweist.

Ärztliches Zeugnis
Ein ärztliches Zeugnis darüber, dass Sie aufgrund einer medizinischen Kontraindikation nicht gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 geimpft werden können.

Als BAVARIANER haben Sie viele Vorzüge, überzeugen Sie sich selbst. Die wichtigsten haben wir hier zusammengestellt.

Mitarbeiter-Benefits

Die Balance zu finden zwischen eigenen Bedürfnissen, Partnerschaft, Familie und Kindern auf der einen sowie den hohen beruflichen Anforderungen auf der anderen Seite ist für alle Berufstätigen eine tägliche Herausforderung. Wir bieten unseren Beschäftigten hierzu Unterstützung an.

Familienbüro


¹ Gehaltsangaben für Pflegefachkräfte und alle dazu generalisierten Berufszweige verstehen sich in Brutto und gehen vom regelmäßigen Dienst im Wechselschichtsystem (in Vollzeit/ 40h zzgl. steuerfreie Zeitzuschläge) aus. ² Gehaltsangaben für Pflegefachkräfte und alle dazu generalisierten Berufszweige verstehen sich in Brutto und gehen vom regelmäßigen Dienst im 2-Schichtsystem (in Vollzeit/ 40h zzgl. steuerfreie Zeitzuschläge) aus. ³ Gehaltsangaben verstehen sich in Brutto (in Vollzeit/ 40h) im Wechselschichtsystem zzgl. steuerfreie Zeitzuschläge. ⁴ Gehaltsangaben verstehen sich in Brutto (in Vollzeit/ 40h)  ⁵ Sie möchten gerne Bavarianer:in werden, sind aber wegen Rückzahlungsverpflichtungen für Fortbildungen, die von Ihrem Arbeitgeber gefördert wurden, an diesen vertraglich gebunden? In Einzelfällen tragen wir bei einem Wechsel zu uns diese Kosten, wenn Sie bereit sind, sich für eine bestimmte Zeit an unser Unternehmen zu binden. Im Rahmen des Vorstellungsgesprächs beraten wir Sie in Ihrem individuellen Fall gern dazu. 

0800 57347242
(gebührenfrei)