Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)

an der Berufsakademie Dresden

Als langjähriger Praxispartner der Berufsakademie in Dresden unterstützen wir die Studenten:innen während der Praxisphasen dabei, die gelernte Theorie anzuwenden und umzusetzen. In der praktischen Arbeit stehen u. a. die Optimierung von Geschäftsprozessen durch Integration von Anwendungssystemen und die Implementierung von Anwendungssystemen im Zusammenhang mit den besonderen Herausforderungen der Wirtschaftsinformatik im Gesundheitswesen im Vordergrund. Die Beurteilung und ggf. Anpassungen von verfügbarer Software gehören ebenso zu Ihren Aufgaben wie die Aufbereitung großer Datenbankbestände.

Zulassungsvoraussetzungen

  • Allgemeine Hochschulreife
  • Fachhochschulreife
  • Fachgebundene Hochschulreife (Studiengangauswahl ist an den fachgebundenen Schulabschluss gebunden)
  • Meisterprüfung
  • Abgeschlossene Berufsausbildung in Verbindung mit einer bestandenen Zugangsprüfung
  • Abschluss der Aufstiegsbildung (z. B. Techniker, ein Studium ist auf Basis eines Beratungsgespräches möglich)

Skills

Für ein Studium der Wirtschaftsinformatik sollten Sie technisches Verständnis und eine gewisse Neugierde mitbringen, um auftretende Probleme im wissenschaftlichen und alltäglichen Umfeld zu lösen.

Softskills:
wissenshungrig | analytische und logische Denkweise | mathematisches Verständnis | Fähigkeit umfassend zu Denken | Flexibilität | Kreativität

Hardskills:
gute Englischkenntnisse | gute Leistungen in Mathematik und anderen MINT-Fächern

Beginn und Dauer

Das Bachelor-Studium beginnt immer zum 01. Oktober eines Kalenderjahres.

Ihre Bewerbung können Sie bis zum 31. März bei uns einreichen.

Die Regelstudienzeit beträgt sechs Semester.

Ausbildungsvergütung und Kosten

Während Ihres Studiums zahlen wir Ihnen ein monatliches Festgehalt, welches sich mit jedem weiteren Ausbildungsjahr erhöht.

Als Studierende:r und gleichzeitig sozialversicherungspflichtige:r Mitarbeiter:in im Unternehmen erhalten Sie eine Ausbildungsvergütung, die weit über der Mindestvergütung von 550 Euro monatlich liegt (gilt ab 01.01.2021) – egal ob Sie gerade in der theoretischen Studienphase oder in der Praxisphase studieren.

Abschluss

Ihre Bachelorprüfung besteht gemäß dem gültigen Studienablaufplan aus studienbegleitenden Modulprüfungen in Pflicht-, Wahlpflicht- und Praxismodulen sowie aus der Bachelorarbeit. Ihre Bachelorarbeit setzt sich aus der Thesis und ihrer Verteidigung zusammen. Modulprüfungen können aus mehreren Prüfungsleistungen bestehen. Nach erfolgreicher Verteidigung Ihrer Bachelorthesis wird Ihnen der Abschluss als Bachelor of Science verliehen. Er ermöglicht Ihnen den sofortigen Einstieg in das Berufsleben oder die Aufnahme eines weiterführenden Masterstudiums.

Studieninhalte

Einführung Wirtschaftsinformatik | Programmierung | Unternehmung im globalen Umfeld | Wirtschaftsmathematik | Methoden der Wirtschaftsinformatik | Datenbanken | Rechnungswesen | Grundlagen Informatik | Software Engineering | Rechnerarchitektur und Kommunikationssysteme | Volkwirtschaftslehre | Materialwirtschaft | IT Management | Finanzmanagement | Recht | Business English | Managementtechniken in IT-Projekten | Corporate Management | IT-Service und Konzepte | wissensbasierte Systeme

Strukturen und Finanzierung des Gesundheitswesens | Verwaltungsbetriebswirtschaft und E-Government | Logistik und Qualitätsmanagement | Bürokommunikation | Qualitätsmanagement und neue Strukturen des Gesundheitswesens | ERP-Syteme | Zukunftswerkstatt Digitale Transformation | Vertiefung Software Engineering | Management Support Systeme | Medizinisches Informationsmanagement | Interkulturelle Kommunikation

Weitere Informationen zum Bachelor-Studiengang Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)

Ansprechpartner

Daniel Häußer

Personalleiter
Ansprechpartner ärztlicher Dienst und Studium

+49 35206 6-4987

0800 57347242
(gebührenfrei)