Informatik (B.Sc.)

an der Berufsakademie Leipzig

Als Student:in im Bereich Informatik steuern wir als Praxispartner wertvolle Kenntnisse in der praktischen Anwendung der in der Theoriephase erworbenen Inhalte bei. Konkrete Einsatzschwerpunkte in der praktischen Studienphase sind u. a. die Arbeit mit Rechnernetzen, Datenbanken und Rechnerarchitekturen sowie die Entwicklung von Strategien und Lösungen für unsere IT.

Zulassungsvoraussetzungen

  • Allgemeine Hochschulreife
  • Fachhochschulreife
  • Fachgebundene Hochschulreife (Studiengangauswahl ist an den fachgebundenen Schulabschluss gebunden)
  • Meisterprüfung
  • Abgeschlossene Berufsausbildung in Verbindung mit einer bestandenen Zugangsprüfung
  • Abschluss der Aufstiegsbildung (z. B. Techniker, ein Studium ist auf Basis eines Beratungsgespräches möglich)

Skills

Für ein Studium der Informatik sollten Sie neben einem technischen Grundverständnis eine gewisse Neugierde mitbringen, um auftretende Probleme im wissenschaftlichen und alltäglichen Umfeld zu lösen.

Softskills:
wissenshungrig | analytische und logische Denkweise | mathematisches Verständnis | Fähigkeit umfassend zu Denken | Flexibilität | Kreativität

Hardskills:
gute Englischkenntnisse | gute Leistungen in Mathematik und anderen MINT-Fächern

Beginn und Dauer

Das Bachelor-Studium beginnt immer zum 01. Oktober eines Kalenderjahres.

Ihre Bewerbung können Sie bis zum 31. März bei uns einreichen.

Die Regelstudienzeit beträgt sechs Semester.

Ausbildungsvergütung und Kosten

Während Ihres Studiums zahlen wir Ihnen ein monatliches Festgehalt, das sich mit jedem weiteren Ausbildungsjahr erhöht.

Als Studierende:r und gleichzeitig sozialversicherungspflichtige:r Mitarbeiter:in im Unternehmen erhalten Sie eine Ausbildungsvergütung, die weit über der Mindestvergütung von 550 EUR monatlich liegt (gilt ab 01.01.2021) – unabhängig davon, ob Sie gerade in der theoretischen Studienphase oder in der Praxisphase studieren.

Abschluss

Die Bachelorprüfung besteht gemäß dem gültigen Studienablaufplan aus studienbegleitenden Modulprüfungen in Pflicht-, Wahlpflicht- und Praxismodulen sowie aus der Bachelorarbeit. Ihre Bachelorarbeit besteht aus der Thesis und der Verteidigung. Modulprüfungen können sich aus mehreren Prüfungsleistungen zusammen setzen. Nach erfolgreicher Verteidigung der Bachelorthesis erhalten Sie den Abschluss als Bachelor of Sciencs, der Ihnen den sofortigen Eintritt in das Berufsleben oder aber die Aufnahme eines Masterstudiums ermöglicht.

Studieninhalte

Rechnerprogrammierung und Webtechnologie | Automaten und formale Sprache | BWL | Datenverarbeitung und Datenbankzugriffssprachen | Berechenbarkeit und Komplexität | Analysis | Wirtschaftsenglisch und Kommunikation | Nutzerinteraktion und relationale Datenbanken | Algorithmen und Datenstrukturen | Stochastik | Fachenglisch und Kommunikationstechniken | Softwaretechnik und Projektmanagement | Computernetzwerke und drahtlose Kommunikation | Softwareprojekt

Programmierung in C/C++ | Kybernetik-orientierte Programmierung | Paralleles Rechnen | FPGA | künstliche Intelligenz | Evolutionäre Algorithmen | Integrierte Informationssysteme | Schaltungs- und Leiterplattendesign | Mikrocontroller | Grundlagen rechnerunterstützte Konstruktion

Weitere Informationen zum Bachelor-Studiengang Informatik (B.Sc.)

Ansprechpartner

Daniel Häußer

Personalleiter
Ansprechpartner ärztlicher Dienst und Studium

+49 35206 6-4987

0800 57347242
(gebührenfrei)