Willkommen | Aktuelles | Kontakt | Impressum | Infomaterial 
Imagefilm | Stellenangebote/Ausbildung | Links | Glossar
Klinik Bavaria Kreischa
Klinik Bavaria
youtube Twitter Empfehlung Google Facebook
Unser Haus Profil Leistungen Zimmerausstattung Verpflegung Lage Geschichte
 
Weitere Einrichtungen Fach- und Privatkrankenhaus
Rehabilitationszentrum für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene Krankenpflege-Schule KreischaErgotherapie-Schule Kreischa Logopädie-Schule Kreischa Physiotherapie-Schule Kreischa E-OMT Institut für anwendungsfähige medizinische Forschung und Lehre GmbH KLINIK BAVARIA Helene-Maier-Stiftung Facheinrichtung für Intensivpflege Selbsthilfe Aphasiker Ambulantes TherapiezentrumInstitut für
Medizinische Begutachtung
 
Kultur & Freizeit Freizeiteinrichtungen in der Klinik Freizeitangebote in Kreischa In der Umgebung

Freizeitangebote in der Umgebung

 

Wehlnadel

Die schöne Lage der KLINIK BAVARIA in Kreischa ist ein perfekter Ausgangspunkt, um die Sehenswürdigkeiten von Sachsen und der grenznahen Region zu entdecken.

Lohnende Ziele in unmittelbarer Nähe sind z.B. die Wanderregionen Sächsische Schweiz und Osterzgebirge, das Sächsische Elbland mit seinen Weinanbaugebieten, das Bistum Meißen mit der Albrechtsburg, dem Dom und der Porzellanmanufaktur sowie die Schlösser in Moritzburg und Pillnitz. Auch die Sächsische Dampfschifffahrtsgesellschaft lädt mit ihren historischen Raddampfern zu unterschiedlichen Touren auf der Elbe ein. Mit Bus, Bahn oder PKW ist ein Abstecher nach Böhmen oder Niederschlesien als Tagesausflug zu empfehlen.

Unsere Mitarbeiter informieren Sie gern über Ausflugsangebote der KLINIK BAVARIA. Zum Freizeitprogramm gehören regelmäßige Busfahrten nach Dresden und in landschaftlich reizvolle Regionen.

Bitte beachten Sie:
Sollten Sie in den therapiefreien Zeiten individuell Ausflüge planen, beraten Sie sich bitte grundsätzlich mit Ihrem behandelnden Arzt darüber. Durch Medikamenteneinnahme kann die eigene Fahrtauglichkeit möglicherweise eingeschränkt sein, so dass das Fahren mit dem eigenen PKW nicht ratsam ist und durch den Arzt nicht genehmigt werden kann. Sollten Sie mit Ihren Angehörigen den Ausflug planen - Sie sind also nicht allein - bitten wir Sie, sich für den Zeitraum der geplanten Abwesenheit beim behandelnden Arzt und der Stationsschwester abzumelden.

Ausflugsziele in der Umgebung der KLINIK BAVARIA Kreischa:

Frauenkirche

Dresden
www.dresden-tourist.de
Nur ca. 15 km von der KLINIK BAVARIA in Kreischa entfernt liegt Dresden. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist die Kulturmetropole in einer halben Stunde erreichbar. Am besten erleben Sie Dresden im Rahmen einer Stadtrundfahrt sowie geführten Abendbummeln durch das historische Stadtzentrum. Besuchen Sie die weltberühmten Sehens­würdigkeiten wie Dresdner Zwinger, Frauenkirche, Semperoper und Residenzschloss!

Das kalte Herz

Seit Jahrhunderten wird die sächsische Metropole an der Elbe wegen ihrer prachtvollen Bauten und des Kunstsinns ihrer Regenten und Bürger gerühmt. Hier versteht man seit jeher zu leben und zu genießen. Dies spiegelt sich auch in den Kunstsammlungen und Museen, sowie in der Musik- und Theaterszene wieder. Gleichzeitig ist Dresden eine junge, weltoffene Stadt mit Tausenden von Studenten und vielen Festen über das gesamte Jahr.

TIPP: Dresdner Striezelmarkt (Weihnachtsmarkt) im Dezember!

Moritzburg

Schlösser der Umgebung
Wer in Dresden weilt, sollte auch den bekannten Elbschlössern und Orten in der Dresdner Umgebung einen Besuch abstatten: Pillnitz (www.pillnitz.com) und der Schlossparkanlage, Moritzburg, berühmt für seine Jagdtrophäen (www.moritzburg.de), Meißen mit seiner Porzellanmanufaktur (www.meissen.de).

Theater und Konzerte
Dresden überrascht seine Gäste auch mit einem vielfältigen Kultur- und Konzertprogramm. Für individuelle Theaterbesuche können Sie sich unter www.dresden-theater.de informieren. Darüber hinaus laden die Landesbühnen Sachsen zu diversen Schauspielen ein, beispielsweise in die Naturbühne "Felsenbühne Rathen" oder im Sommer zu Open-Air-Konzerten und "Tänzerischen Serenaden" im stilvollen Ambiente des Dresdner Zwingers.

Bastei

Sächsische Schweiz
www.saechsische-schweiz.de oder www.elberadweg.de
Die markante Felslandschaft des Elbsandsteingebirges erhielt ihren heutigen Namen im 18. Jahrhundert, als eidgenössische Maler sich beim Erkunden der Region unweit von Dresden an die wildromantische Natur ihrer Heimat erinnert fühlten. Herrliche Ausblicke von Felsgipfeln in das weite Land, immer wieder neu die Fantasie anregende Naturformen, eine artenreiche Tier- und Pflanzenwelt und gastfreundliche Einheimische machen das Erlebnis Sächsische Schweiz unvergesslich. Empfehlenswert sind geführte Touren durch den Nationalpark Sächsische Schweiz mit seinen Sandsteinformationen, Schluchten und Tafelbergen. Wer gerne wandert, sollte ein Stück dem langen "Malerweg" folgen.

Dampfer

Die älteste und größte Raddampferflotte der Welt www.saechsische-dampfschifffahrt.de
Eine Fahrt mit einem der neun historischen Schaufelraddampfern der Sächsischen Dampfschifffahrtsgesellschaft ist ein besonderes Erlebnis. Neben der Nostalgie erfreut die Passagiere das Elbtal um Dresden, eine abwechslungsreiche Uferlandschaft mit weiten Wiesen, bewaldeten oder weinbepflanzten Hängen, mächtigen Felswänden, Schlössern und idyllischen Häuschen.
Heimathafen der Dampfer ist Dresden. Besonders eindrucksvoll sind die Sonderfahrten zum Dixielandfestival, zur Mitsommernacht oder zur Adventszeit.
TIPP: Dampfer- und Flottenparade! Aktuelle Termine im Internet!

Sächsisches Elbland und Sächsische Weinstraße www.elbland.de
Schon vor Jahrhunderten bescherte die Landschaft elbabwärts von Dresden den sächsischen Landesherren ein angenehmes Leben. Getreide, Obst, Wein, Wildbret und Fisch für die Tafel, rassige Pferde für den Marstall, Holz für Bergwerke und Hütten, edles Porzellan - all dies kam aus dem Meißner Land, den Ausläufern des östlichen Erzgebirges und dem Tharandter Wald, der Lößnitz und dem Gebiet um Moritzburg.
Auch heute noch erwarten Besucher des Sächsischen Elblandes eine Fülle interessanter Begegnungen mit der sächsischen Geschichte. Lernen Sie die Sächsische Weinstraße kennen, das kleinste Weinanbaugebiet Deutschlands, zwischen Pirna und Diesbar-Seußlitz im Elbland gelegen. Auf einer Strecke von 55 Kilometern erleben Sie eine zauberhafte Elblandschaft mit 800 Jahre alter Weinkultur.
TIPP: Besuchen Sie eines der heiteren Wein- und Winzerfeste!

Sächsischer Forst - Tharandter Wald
www.kurort-hartha.de oder www.tharandt.de
Südwestlich von Dresden befindet sich der Tharandter Wald, ein attraktives Wander- und Erholungsgebiet abseits von Lärm und Geschäftigkeit. Mittelpunkt ist das Jagdschloss Grillenburg mit seinem Schlossteich, auf dem Gondelfahrten bei Mondschein stattfinden. Auch für Kinder gibt es zahlreiche Aktivitäten wie Abenteuerpfad oder Indianerspiele. Weiterhin laden das "Schweizer" Haus mit forstbotanischem Garten und Museum sowie die Wald-Erlebnis-Werkstatt ein.