Willkommen | Aktuelles | Kontakt | Impressum | Infomaterial 
Imagefilm | Stellenangebote/Ausbildung | Links | Glossar
Klinik Bavaria Kreischa
Klinik Bavaria
youtube Twitter Empfehlung Google Facebook
Medizinische Fachbereiche Neurologie und fachübergreifende
Rehabilitation
Neurologie / Neuroonkologie Neurologie/ Neurokognition Kardiologie / Angiologie Onkologie / Hämatologie Orthopädie / Traumatologie /
Zentrum für Querschnittgelähmte
Psychotherapie / Verhaltensmedizin Innere Medizin / Diabetes /
Stoffwechsel und Endokrinologie
Zentrum für frührehabilitative und rehabilitative Wundtherapie (ZFRW) Urologie HNO / Phoniatrie Nephrologie / Dialyse Medizinisches Zentrum für Arbeit
und Beruf
Unfallversicherung Pflege

NEUROLOGIE UND FACHüBERGREIFENDE REHABILITATION

 

Therapie

Das therapeutische Team der Abteilung Neurologie und fachübergreifende Rehabilitation setzt sich zusammen aus:

Ziele der Behandlung

Die REHABILITATION ist eine interdisziplinäre Therapie, die den Patienten individuell nach seinen Erfordernissen und seinen Möglichkeiten unterstützt. Das Ziel ist einerseits die Förderung des spontanen Verlaufes unter Nutzung der Regenerationsfähigkeit des Nervensystems und andererseits das Erreichen von Trainingseffekten durch aktive Therapien schon in der Frühphase (z.B. durch technische Unterstützung wie die Gangtrainer-Therapie).

Anfangs steht die weitere Stabilisierung des schweren Krankheitsbildes des Patienten im Mittelpunkt. Dabei gilt es auch Früh- und Spätkomplikationen wie Dekubitalgeschwüre, Kontrakturen, chronische Infekte oder Aspirationen zu verhindern. Weitere Ziele sind die zunehmende Mobilisierung des Patienten, das Herstellen von Kommunikationsmöglichkeiten, Förderung der Mitarbeit bei einfachen Alltagsverrichtungen, wie z. B. bei der Nahrungsaufnahme oder Körperpflege. Die aktivierende Pflege integriert dabei soweit wie möglich die Ressourcen der Patienten, um eine weitest mögliche Selbstständigkeit zu erzielen.