Willkommen | Aktuelles | Kontakt | Impressum | Infomaterial 
Imagefilm | Stellenangebote/Ausbildung | Links | Glossar
Klinik Bavaria Kreischa
Klinik Bavaria
youtube Twitter Empfehlung Google Facebook
Medizinische Fachbereiche Neurologie und fachübergreifende
Rehabilitation
Neurologie / Neuroonkologie Neurologie/ Neurokognition Kardiologie / Angiologie Onkologie / Hämatologie Orthopädie / Traumatologie /
Zentrum für Querschnittgelähmte
Psychotherapie / Verhaltensmedizin Innere Medizin / Diabetes /
Stoffwechsel und Endokrinologie
Urologie HNO / Phoniatrie Nephrologie / Dialyse Medizinisches Zentrum für Arbeit
und Beruf
Unfallversicherung Pflege

NEUROLOGIE UND FACHüBERGREIFENDE REHABILITATION

 

Leistungen

Patienten mit schweren Schädelhirntraumata, Rückenmarksverletzungen, schweren Erkrankungen des Gehirns oder Rückenmarkes oder mit systemischen Erkrankungen des peripheren Nervensystems und Patienten mit schweren internistischen Erkrankungen und nach Polytrauma werden in der Abteilung für neurologische und interdisziplinäre Rehabilitation der KLINIK BAVARIA in Kreischa behandelt.
Der Schwerpunkt der Abteilung liegt in der Versorgung von Patienten der sogenannten neurologischen Phase B.

Die Rehabilitation in der Phase B sollte bei schwerer Schädigung des zentralen oder peripheren Nervensystems nach Abschluss der Krankenhausbehandlung so früh wie möglich eingeleitet werden, einerseits, um im Frühstadium der Erkrankung vorhandene Lähmungen zu therapieren und die kardiopulmonale Aktivität zu fördern, andererseits um Komplikationen zu vermeiden. Sobald die Krankenhausbehandlung abgeschlossen ist und keine operativen Eingriffe mehr anstehen, können die Patienten von der Abteilung für neurologische und interdisziplinäre Rehabilitation übernommen werden.

Für Patienten mit multiresistenten Keimen, transplantierten Patienten und Querschnittpatienten wurden jeweils eigene Stationen eingerichtet. Weiterhin werden polytraumatisch geschädigte Patienten in enger Zusammenarbeit mit den Kollegen der Orthopädie/ Chirurgie betreut. Bei Verbesserungen wird die Behandlung der Patienten in den Abteilungen der KLINIK BAVARIA in Kreischa (Abteilung Neurologie und Neuroonkologie, Abteilung Medizinisch Berufliche Orientierung, Berufsgenossenschaftliche Abteilung, Querschnittgelähmtenzentrum) fortgesetzt. Mit diesem strukturellen Konzept einer den Beeinträchtigungen in den Aktivitäten angepassten Rehabilitation in der KLINIK BAVARIA in Kreischa wird eine optimale Ergebnisqualität für den Patienten im Sinne einer bestmöglichen Teilhabe und andererseits eine auf die speziellen Anforderungen der einzelnen Kostenträger abgestimmte Rehabilitation erreicht.

Behandlungsspektrum der Abteilung

Zu den Krankheitsbildern zählen auch in Folge von Polytraumen: