Willkommen | Aktuelles | Kontakt | Impressum | Infomaterial 
Imagefilm | Stellenangebote/Ausbildung | Links | Glossar
Klinik Bavaria Kreischa
Klinik Bavaria
youtube Twitter Empfehlung Google Facebook
Medizinische Fachbereiche Neurologie und fachübergreifende
Rehabilitation
Neurologie / Neuroonkologie Neurologie/ Neurokognition Kardiologie / Angiologie Onkologie / Hämatologie Orthopädie / Traumatologie /
Zentrum für Querschnittgelähmte
Psychotherapie / Verhaltensmedizin Innere Medizin / Diabetes /
Stoffwechsel und Endokrinologie
Zentrum für frührehabilitative und rehabilitative Wundtherapie (ZFRW) Urologie HNO / Phoniatrie Nephrologie / Dialyse Medizinisches Zentrum für Arbeit
und Beruf
Unfallversicherung Pflege

PSYCHOTHERAPIE / VERHALTENSMEDIZIN

 

Psychoedukative und stützend/übende rehabilitative Behandlung bei bipolaren Störungen und von Psychosen aus dem schizophrenen Formenkreis

Nach dem Abklingen der akuten psychotischen bzw. manischen Symptomatik ist vor allem bei Ersterkrankten eine rehabilitative Behandlung mit Psychoedukation zum Krankheitskonzept und zur Krankheitsbewältigung nötig. Vermittelt werden außerdem Konzepte zum Umgang mit der notwendigen Medikation, individuelle Frühwarninventarien werden mit den Patienten erstellt, außerdem erfolgen ein soziales und spezifisches kognitives Training sowie Maßnahmen zur Wiedereingliederung in den Arbeitsprozess. Gerade im Zuge der zunehmenden Sektorisierung der Psychiatrie in kleinere, wohnortnahe Abteilungen bestehen oft nicht genügend Möglichkeiten (und ausreichende Patientenzahlen) für eine solche indikationsspezifische Behandlung mit diversen ergotherapeutischen Möglichkeiten.

Jeder einzelne Rehabilitand erhält auch hier einen seiner individuellen Belastbarkeit angepassten Therapieplan.

<< zurück