Willkommen | Aktuelles | Kontakt | Impressum | Infomaterial 
Imagefilm | Stellenangebote/Ausbildung | Links | Glossar
Klinik Bavaria Kreischa
Klinik Bavaria
youtube Twitter Empfehlung Google Facebook

Hand in Hand gemeinsam mit ausgewählten Partnern

Zugangswege für alle Barmer GEK versicherten Patienten

Der Vertrag zur Integrierten Versorgung umfasst ausschließlich besonders schwerstbetroffene neurologische, chronisch kritisch kranke Patienten mit oder ohne Beatmungspflicht, die sich bereits seit längerer Zeit in Ihrem Krankenhaus befinden (z.B. dialysepflichtige Patienten, Patienten mit Wundheilungsstörungen, Patienten, die z.B. mit multiresistenten Keimen besiedelt sind, Patienten mit Folgen einer Sepsis, Patienten mit weiterer intensivmedizinischer Betreuung, mit ein- oder mehrfachem Organversagen) und einer weiteren Krankenhausbehandlung in unserem Fachkrankenhaus bedürfen.


   

Zugang zum Vertrag Integrierte Versorgung
„BAVARIA plus“
durch


    Neurologische Rehabilitation

positiven Index zur Beurteilung der Vorrangigkeit der
Krankenhausbehandlung


  negativer Index zur Beurteilung der Vorrangigkeit der
Krankenhausbehandlung


schwerstbetroffene, neurologische, chronisch kritisch kranke Patienten
mit oder ohne Beatmungspflicht
mit schweren und schwersten Schäden des zentralen und/oder peripheren
Nervensystems einschließlich querschnittsgelähmter Patienten

  Phase B
Phase C
Phase D
     
Rückinformation innerhalb von 3 Werktagen

  Aufnahme bei vorliegender Kostenzusage
(ohne Wartezeit)
Phasen der integrierten Versorgung:
Phase I: stationäre Krankenhausbehandlung
Phase II: stationäre Rehabilitation
Phase III: Überleitung in die häusliche, ambulante oder stationäre Versorgung

  mit Rehabilitationsantrag (nach Vorgabe der Barmer/GEK)
      Anmeldung über Barmer / GEK    
    Anmeldung über Klinik Bavaria        
Anlagen zum Download                     Ihr Ansprechpartner
KH-Index Frau Kathrin Hammer
Barthel Leiterin Patientenmanagement
Fragebogen
Telefon: 035206 62953
Fax: 035206 62954
Email: krankenhaus.bel@klinik-bavaria.de